Standardantwort auf Standardanfrage

Folgende Standardantwort geht neuerdings an “Übereifrige” Headhunter raus, die sich nicht mal die Mühe machen, mein Xing-Profil richtig zu lesen.
Freue mich natürlich gerne über Ergänzungen.

Hallo,

offensichtlich haben Sie mein Profil nicht gelesen, sondern nur quer nach PHP gescannt und nicht auf meine Interessen und Fähigkeiten geachtet.
Ihnen ist dementsprechend, vermutlich, auch entgangen, dass ich heutzutage in der Kommunikation, als PR-Manager, arbeite. Immerhin kann ich Ihnen so einige nützliche Tipps geben. Zum Beispiel, dass es keine sonderlich gute Idee ist, Standardtexte zu versenden. Die Chance, so wirklich gute, qualifizierte und motivierte Fachkräfte zu bekommen ist gering. Vielmehr werden Sie jene erreichen, die ohnehin schon mit ihrem Job abgeschlossen haben oder dringend auf der Suche sind.

Es bleibt Ihnen natürlich selbst überlassen, welche Kräfte Sie anwerben wollen. Als ich das letzte Mal eine Personalberatung beauftragt habe, war ich zumindest nicht gerade glücklich, als mir wahllos Leute angeboten wurden, deren CV _irgendwie_ auf das Suchprofil passte.

Herzliche Grüße,

Julian Finn